29. August 2016

ibug 2016

Kennt Ihr die ibug? Mir war dieses "Festival für urbane Kunst" bis vorgestern nämlich leider überhaupt kein Begriff. Was erstaunlich ist, denn das Streetart-Event gibt es bereits seit 2006 und es findet jährlich im sächsischen Raum (also gleich um die Ecke) statt. 
 
Ich war vor Ort und habe ein paar coole Eindrücke für Euch eingefangen.



In diesem Jahr verwandelte die ibug die verfallenen Hallen des ehemaligen VEB Buntfärberei in Limbach-Oberfrohna in ein kreatives Gesamtkunstwerk, das von Freitag bis gestern (26. bis 28. August) für kunstbegeisterte Besucher geöffnet war.

Klickt Euch mal in die folgenden zwei Videos rein. Dort erfahrt Ihr, was es mit dem Kunst-Event auf sich hat. Danach hab ich eine ganze Ladung von netten Fotos für Euch. Es war großartig. Sehr empfehlenswert! Nächstes Jahr werd´ ich definitiv wieder vorbeischauen. Wer Bock hat, kommt mit.




Und nun meine Schnappschüsse von gestern für Euch. Um die Bilder größer zu sehen, klickt Ihr einfach drauf. Viel Spaß beim Stöbern. Bei Fragen einfach kommentieren.


 


















































































Und wenn Ihr auf den folgenden Link klickt, dann kommt Ihr zu den: Fotos der ibug 2017

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten